Miteinander leben – Voneinander lernen – Gemeinsam engagieren

Nach der Schule, nach der Ausbildung, vor dem Studium oder in einer Berufspause. Ganz egal wann man sich entscheidet, eine Auszeit zu nehmen, es wird mit dem ICJA immer eine außergewöhnliche Erfahrung werden. Sich auf neue Situationen einlassen, mit Menschen in Kontakt treten und eigene Grenzen überschreiten – dadurch gewinnt man persönliche Einblicke in Leben und Arbeiten in einem anderen Land, die einem sonst verschlossen bleiben. Wir bringen Menschen zusammen und ermöglichen einen Austausch, der ein Leben lang prägt.

Wie das gelingt? Über unseren Freiwilligendienst, Workcamps, EU-Projekte, Bildungsarbeit zu Themen wie Flucht, Frieden, Globalisierung, Rassismus, und einer Vielzahl von Ehrenamtlichen, die den ICJA dabei unterstützen.    Mehr dazu.

Darum ICJA

  • Über 65 Jahre Erfahrung
  • Über 40 Einsatzländer
  • Partnerorganisationen vor Ort
  • Globaler Austausch
  • Unabhängig und engagiert
News
02.03.2017 10:53
Ja zu einem Atomwaffenverbot!

Bundesweite Aktionswoche in vielen Städten und Start der 20-Protestwochen in Büchel: 26.-31. MärzJetzt mitmachen!

MEHR ERFAHREN
23.02.2017 11:46
Spende gut, alles gut? Die Methode

Zu dem Buch mit diesem Thema ist eine Methodensammlung erschienen, die es für die pädagogische Arbeit aufbereitet.

MEHR ERFAHREN
17.02.2017 10:42
Wir suchen eine Studentische Hilfskraft für 18-20 Std/Woche

Arbeitsbereich Kommunikation Beginn nach Absprache mit Bereitschaft zu bezahlter Einarbeitung im Juni. Infos hier

MEHR ERFAHREN

Projekte

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende

Durch Ihre Spende helfen Sie

Diesen Artikel teilen
Freiwilligendienst im Ausland

Rahmenbedingungen

Erfahre hier was du erwarten kannst, wenn du mit uns einen Freiwilligendienst im Ausland machst!

Bewerben

Bewirb dich hier online!

Bewirb dich hier online für einen Freiwilligendienst in einem von über 40 Ländern weltweit mit ICJA, weltwärts oder IJFD.

Infos für Gastfamilien

Internationale Freiwillige in Ihrem Zuhause

Holen Sie sich die Welt nachhause! Nehmen Sie einen jungen Menschen aus einem anderen Land zu sich auf!